Hauptinhalt

Aktion "Brot" zum Welternährungstag

Brotprojekt Lana 

Inspiriert von der Aktion „Unser täglich Brot ... in Pawigl" plante die Direktorin der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung „Frankenberg", Mechthild von Spinn, mit dem Sozialreferenten Olav Lutz eine besondere Aktion zum Welternährungstag am 16.10.2013.
Die Schüler/-innen der ersten Klasse von Frankenberg haben sich mit ihrer Lehrperson Monika Del Rosso mit dem Thema „Hunger in der Welt" befasst, gesundes Brot selbst gebacken und dieses dem Elisabethverein Lana für dessen „banco alimentare" gespendet. Der Elisabethverein führt nicht nur eine Kleiderkammer, sondern auch eine Lebensmittelvergabe an Bedürftige. Lebensmittel, welche kurz vor dem Verfallsdatum sind, werden bei den verschiedenen Fabriken und Lebensmittelgeschäften abgeholt und in Lana gratis an Bedürftige abgegeben. Bürgermeister Dr. Harald Stauder und Vize-Bürgermeisterin Helene Huber Mittersteiner begrüßten die Schülerdelegation und freuten sich über den Einsatz der Jugend für die Schwächeren in unserer Gesellschaft.
„Ein Unterricht mit einem solchen sozialen Zweck ist nicht nur interessant, sondern zeigt den Schüler/-innen auch, dass man unkompliziert und direkt helfen kann", so Frau Direktor Mechthild von Spinn.